Überblick zu allen Stationen

Bild: Eisvogel und Esel
Eisvogel und Esel

Der Naturwissenspfad ist ein außerschulischer Lernort für Schulklassen oder Schülergruppen. Er behandelt verschiedene Bereiche aus dem Lebensraum eines naturnahen Baches mit Talaue.

Er ist nicht als Spazierweg zum Besuch aller Stationen hintereinander konzipiert. Lehrerinnen/Lehrer sollen die einzelnen Themen der Stationen im Unterricht vor- und nachbereiten und dazu die jeweiligen Stationen gezielt reservieren und mit der Klasse besuchen. Verschiedene Stationen sind auch für Projekte, Facharbeiten und Referate geeignet.

Bild: Eisvogelzeichnung
Symbol: Eisvogel

Eisvogel und Esels symbolisieren an den Stationstafeln die durch den Menschen geprägter Kulturlandschaft und die Renaturierung bzw. natürliche Entwicklung.


Ausstattung

An allen Stationen gibt es Schautafeln. Zu den Stationen stellen wir, je nach Station, eine ausführliche, pädagogische und auf die loklaen Bedingungen bezogene Dokumentation und Schülerarbeitsbögen zur Verfügung. Bei mehreren Stationen gibt es auch eine Ausstattung mit Geräten, die wir nachfüllen, ergänzen oder warten und kostenlos ausleihen.

Beispiele aus unserem ausleihbaren Sortiment:

  • Bodenanalysekoffer für die Station „Boden als Filter für unser Wasser“
  • verschiedene Wasseranalysekoffer für die Station „Chemische Wasseruntersuchung“
  • Kescher, Becherlupen, Sortierteller, Pinzetten für die Station „Biologische Gewässeruntersuchung“
  • ...

Lage

Bild: Lageplan der Stationen am Naturwissenspfad-Eselsbachtal
Lageplan der Stationen

Der Naturwissenspfad beginnt im Eseslbachtal am östlichen Rand vom Parkplatz beim Haupteingang des Freibads "Waschmühle". An der "Waschmühle" gibt es auch Bushaltestellen.

Den Lageplan des Freibads "Waschmühle" mit der Station 1: "Übersichtstafel" für den Naturwissenspfad-Eselsbachtal auf dem Stadtplan von Kaiserslautern öffnen.

Reservierung

Bitte prüfen Sie bei Interesse in der Rubrik "Reservierungen", ob am gewünschten Tag die geplante Station noch verfügbar ist.